Musikverein Erla - 07.07.2019

Frühschoppen der Musiker | Zeitungsbericht NÖN Haag-St. Valentin

Musikverein Erla

Der traditionelle Frühschoppen des Musikvereines Erla unter der Leitung von Kapellmeister Klaus Riedl, fand unter dem Motto "Wir sind Erla" statt.

Ihm ging ein Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Herbert Reisinger in der Pfarrkirche Erla voraus. Neben einem Süßigkeitenstand von Simon Schatzer aus St. Valentin gab es im Gastgarten des Dorfwirtshauses Reisinger akustische Schmankerl des Musikvereins zu hören.

Karl Schnetzinger, ehemaliger Küchenchef des damaligen Restaurants im Holiday Motel Rosenberger in St. Valentin, kümmerte sich um das Kulinarische, Gerhard Haider, sonst immer als Chef de Rang tätig, war dieses Mal für die Essensausgabe zuständig.

Obmann Stefan Lettner konnte viele Gäste begrüßen, darunter unter anderem folgende Ehrengäste: Florian Himmelbauer, Bürgermeister Rudolf Divinzenz, Vizebürgermeister Josef Alkin, Jagdleiter Ferdinand Auinger, Rudolf Sperl, ehemals Gebietsvertreter der Brauunion AG und GR Johann Schlögelhofer.

Weiterlesen …

Jugend - 04.07.2019

Toller Ferienspaß der Jugend mit Schnitzeljagd durch Erla

Musikverein Erla

Am Donnerstag, den 4. Juli 2019 trafen sich zahlreiche Kinder im Musikhaus Erla, um am Ferienspaß der beiden Musikvereine Erla und St. Pantaleon teilzunehmen.

Am Nachmittag hatte ein Dieb die Musik aus dem Musikhaus gestohlen. Somit können die Musiker nicht mehr musizieren. Den Erwachsenen war es nicht möglich, die Musik zu finden, darum haben sie sich die Kinder aus der Gemeinde zur Suche eingeladen.

Mit einer Schnitzeljagd und zahlreichen Hinweisen, Stationen und Aufgaben ging es quer durch Erla. Bei den Stationen waren verschiedenste Aufhaben zu lösen, um die Musik wiederzufinden. Bei jeder Station war auch eine Tafel mit ein paar Takten einer bekannten Melodie zu finden.

Zurückgekommen im Musikhaus, bauten wir die gefundenen Notentafeln zu einer Melodie, der bekannten Melodie "Hey, hey Wickie" zusammen und mit Hilfe der Kinder gelang es, dass aus allen Instrumenten wieder Töne heraus kamen. Am Schluss konnten die Kinder natürlich auch die Instrumente ausprobieren.

Die Zeit verging wie im Flug und den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht. Die Jugendteams der Musikvereine Erla und St. Pantaleon freuen sich schon auf das nächste Jahr. Da gibt es sicher wieder einige musikalische Überraschungen für die Kinder.

Weiterlesen …

Musikverein Erla - 20.06.2019

Neuwahl der organschaftlichen Vertreter des Musikvereins Erla

Team

Am 20. Juni fand nach der traditionellen Fronleichnamsprozession, die vom Musikverein Erla musikalisch umrahmt wurde, die jährliche Generalversammlung statt.

Im Rahmen der Generalversammlung werden wesentliche Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres und auch zukünftige Themen, die den Musikverein und seine Mitglieder beschäftigen, besprochen.

Alle drei Jahre werden gemäß der Statuten auch im Rahmen der Generalversammlung die organschaftlichen Vertreter, also der Vorstand, neu gewählt. Heuer war es wieder so weit.

Obmann des Musikvereins Erla ist weiterhin Stefan Lettner, als sein neuer Stellvertreter wurde Thomas Stockinger gewählt.

Zusätzlich dürfen wir Maximilian Nöhbauer als Jugendreferent-Stellvertreter im Vereinsvorstand herzlich willkommen heißen.

Der Musikverein Erla bedankt sich bei allen bisherigen Vereinsvorständen für ihre tatkräftige Unterstützung und ihre Tätigkeit im Vorstand.

Weiterlesen …

Erla Swingers - 19.06.2019

Erla Swingers beim Frühschoppen der FF St. Valentin | Zeitungsbericht Bezirksrundschau Enns

Erla Swingers

Die Erla Swingers des Musikvereins Erla brachten mit ihrer Musik beim Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt St. Valentin die Halle zum Beben.

Mit ihrem breitgefächerten Repertoire von Walzer und Stimmungsliedern über die Tanzmusik der 60er, 70er und 80er Jahre mit Cha - cha - cha, Rock´n roll bis hin zu Blues, Boogie und moderne Kompositionen, war für jeden Geschmack etwas dabei.

Selbst nach mehreren Zugaben wollten die Besucher noch mehr, aber wie heißt es so schön, „Wenn es am Schönsten ist, sollte man aufhören“. Und so verließen die Erla Swingers nach Stunden bester Musik unter tosendem Applaus die Bühne.

 

Bezirksrundschau Enns; 18. Juni 2019

Weiterlesen …

Erla Swingers - 09.06.2019

Erla Swingers spielten in Au/Donau

Erla Swingers

Am 9. Juni 2019 spielten die  Erla Swingers bei bestem Wetter in Au/Donau.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Erla, dass sie uns mit den Zillen nach Au/Donau gebracht haben und mit uns in den Hafen eingefahren sind.

Nach der Donau-Überfahrt fuhren wir mit klingendem Spiel in den Donauhafen ein. Im Hafen angekommen, tanzten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit ihren Zillen Walzer und die Musiker der Erla Swingers sorgten für die musikalische Unterhaltung.

Der Dämmerschoppen dauerte bis in den Abend hinein und es macht immer wieder große Freude, in Au an der Donau beim donAu-Stand'l auftreten zu dürfen.

Weiterlesen …

Musikverein Erla - 12.05.2019

Blasmusik in all ihren Facetten | Zeitungsbericht NÖN Haag-St. Valentin

Musikverein Erla

ERLA | Für einen glanzvollen Konzertabend am Vortag des Muttertages sorgte der Musikverein Erla am vergangenen Samstag mit seinem Frühjahrskonzert in der Sportarena Schlögelhofer in Breitfeld.

Der Auftritt der Marketenderinnen in neuer Tracht war für viele Konzertbesucher ein ganz besonderer Augenschmaus. Erstmalig waren sie als Moderatorinnen tätig und führten professionell und ausgestattet mit reichlich Fachwissen durch das Programm. Mit besonderer Herzlichkeit verteilten sie am Schluss des Konzertes anlässlich des bevorstehenden Muttertages noch Blumengrüße des Veranstalters.

Goldenes Abzeichen für zwei Musikerinnen

Mit besonderer Freude wurden mit Julia Schnetzinger (Querflöte) und Natalie Ortner (Trompete) zwei talentierte Musikerinnen vor den Vorhang geholt und mit dem Leistungsabzeichen in Gold geehrt. Zudem erhielt Katharina Auinger das Marketenderinnen-Abzeichen in Silber. Eine weitere Medaille in Silber erhielt für seine langjährige Vereinstätigkeit Thomas Nöhbauer.

Das Frühlingskonzert des Musikvereins Erla unter der Leitung von Klaus Riedl sowie das Auftreten des Juniorblasorchesters St. Pantaleon-Erla-Strengberg, das eine Kostprobe seines Könnens gab, waren ein voller Erfolg. Den Besuchern wurde ein sehr abwechslungsreiches Programm aus klassischer Blasmusik geboten.

Weiterlesen …

Musikverein Erla - 11.05.2019

Ehrungen für verdiente Musiker im Rahmen des Frühjahrskonzerts

Das Frühjahrskonzert bietet den perfekten Rahmen für die Verleihung von Ehrungen und Abzeichen. Auch heuer konnte der Musikverein Erla wieder die herausragenden Leistungen im Musikverein hervorheben. Der Musikverein Erla darf sich herzlich bei den Musikern und Musikerinnen bedanken.

So durften wir unserem Posaunisten Thomas Nöhbauer die Ehrenmedaille in Silber für seine 25-jährige Tätigkeit im Musikverein überreichen. Auch unsere Marketenderin Katharina Auinger ist bereits langjährig im Musikverein tätig und erhielt hierfür das Marketenderinnenabzeichen in Silber.

Besonders hervorheben möchten wir die musikalischen Leistungen unserer JungmusikerInnen. Im Rahmen des Konzerts wurden ihnen die Leistungsabzeichen für ihre absolvierten Prüfungen verliehen: Julia Schnetzinger (Querflöte) und Natalie Ortner (Trompete) – Leistungsabzeichen in Gold. Das Leistungsabzeichen in Gold ist die höchste Prüfung, die man als Jungmusiker in der Musikschule erreichen kann. Es stellt sozusagen die Matura auf einem Instrument dar.

Die Verleihung wurde vom Bezirksobmann Amstetten des NÖBV Harald Weidinger durchgeführt.

Weiterlesen …

Musikverein Erla - 11.05.2019

Frühjahrskonzert 2019 – Die Klänge des Musikverein Erla erfüllten die Tennishalle in Breitfeld

Musikverein Erla

Mai 2019. Trotz nicht ganz so gutem Wetter - bei strömendem Regen - konnte der Musikverein ausgezeichnete Stimmung beim Frühjahrskonzert in der Tennishalle in Breitfeld verbreiten. Auch heuer hat der Musikverein die Tennishalle wieder für das jährliche Konzert in einen Konzertsaal verwandelt. Der Musikverein überzeugte wieder sowohl mit traditionellen als auch mit modernen Stücken das Publikum. Eine Prämiere gab es dieses Jahr für unsere Marketenderinnen. Sie durften heuer das erste Mal durch das Programm führen. Mit viel Elan, Witz und auch gesanglichen Einlagen stimmten sie das Publikum auf die kommenden Stücke ein.

Als erstes Stück gab der Musikverein Erla „Musica Eroica“ von Thomas Doss zum Besten. In diesem Stück symbolisiert Thomas Doss die Schönheit Südtirols und die Gastfreundlichkeit der Stadt Bruneck, in der man sich wie zu Hause fühlen kann. Danach ging es schwungvoll mit dem Stück „Die Libelle“ von Josef Strauss (arr. von Alexey Bazhenov) weiter. Dieser Walzer wurde für den Fasching 1856 geschrieben und anlässlich des Technikerballes uraufgeführt. Die beiden folgenden Stücke „Paradies der Blicke“ von Herbert Marinkovits und „In All Its Glory“ durfte der Musikverein bereits zum zweiten Mal vor Publikum aufführen. Das erste Mal stellte sich der Musikverein mit diesen beiden Stücke der strengen Jury im Rahmen der Konzertwertung in Viehdorf.

Nicht nur das Publikum beim Frühjahrskonzert, sondern auch die Jury in Viehdorf war von der Darbietung des Musikvereins begeistert. Der Musikverein Erla wurde dabei bei der Konzertwertung mit ausgezeichneten 92,17 Punkten von möglichen 100 Punkten in der Leistungsstufe C belohnt. Danke an alle Musiker und an die hervorragende Leistung unseres Kapellmeister Klaus Riedl.

Als letztes Stück vor der Pause spielte der Musikverein den „Libertango“ von Astor Piazzolla (arr. Von Marco Somadossi). Dieser Tango zeigt besonders, die feurige und leidenschaftliche Charakteristik dieser Musikrichtung.

Nach der Pause konnte, wie auch schon in den Vorjahren, die Bläserklasse der Musikschule Oberes Mostviertel ihr Können unter Beweis stellen. Mit viel Schwung und Enthusiasmus gaben die jungen Musiker verschiedene Ausschnitte von Filmmusiken zum Besten und wurden mit viel Applaus für ihre Leistung belohnt.

Nach den Kleinen durften die Großen mit zwei traditionellen Stücken fortfahren - „Arnhem March“ von Albert Edward Kelly und „Perger Polka“ von Kurt Gäble. Wie der Name schon verrät wurde das letzte Stück der Stadt Perg gewidmet. Die „Perger Polka“ wurde 2017 von Krückl Bau bei Kurt Gäble in Auftrag gegeben, der Stadtkapelle Perg unter der Leitung von Thomas Asanger gewidmet und am 19. Mai 2018 beim „Konzert im Park“ uraufgeführt. Zum Abschluss spielte der Musikverein noch moderne bekannte Stücke. „Jungle Book II“ von Richard Sherman entführte die Zuhörer in den gleichnamigen Zeichentrickfilm, welcher von dem kleinen jungen Mogli handelt, der von Wölfen im Dschungel aufgezogen wurde. Und mit dem Stücke „80er KULT(tour)“, arrangiert von Thiemo Kraas, wurden die Zuhörer in die Zeiten der „Neuen Deutschen Welle“ zurückversetzt. Das Puplikum schunkelte bei diesem Medley mit zu Melodien wie „Skandal im Sperrbezirk“, „Ohne dich (schlaf‘ ich heut Nacht nicht ein)“ und „Sternenhimmel“.

Mit den Zugaben „Diabolus Polka“ und dem traditionellen „Radetzky-Marsch“ von Johann Strauss Vater verabschiede sich der Musikverein beim Publikum.

Gratulation an alle Musiker, an Kapellmeister Klaus Riedl und die Moderatorinnen zum großartigen Konzert.

Weiterlesen …

Jugend - 05.05.2019

Jugendblasorchester-Landeswettbewerb Rabenstein a. d. Pielach

Juniorblasorchester St. Pantaleon-Erla-Strengberg

Am Sonntag, den 05. Mai 2019 nahmen das Juniorblasorchester St. Pantaleon-Erla-Strengberg der Musikschule Oberes Mostviertel erfolgreich am Jugendblasorchester-Landeswettbewerb in Rabenstein an der Pielach teil. Das Juniorblasorchester St. Pantaleon-Erla-Strengberg erspielte in der Stufe J unter der Leitung von Thomas Kaser 82,83 Punkte.

Die Jugendkapelle sicherte sich neben dem Gruppensieg in der Altersstufe CJ sogar den Tagessieg mit dem höchsten Punkteergebnis am 2. Wettbewerbstag und wurde mit einem Pokal belohnt. Herzliche Gratulation zu Euren großartigen Leistungen!

Weiterlesen …

Klostringer - 04.05.2019

Klostringer Tanzlmusi | Florianimesse mit Fahrzeugsegnung des neuen MTFA

Klostringer

Am Samstag, den 04.05.2019 fand im Feuerwehrhaus in Erla die Florianimesse mit der FF St. Pantaleon statt, bei der auch das neue MTFA von Herrn Pfarrer Herbert Reisinger gesegnet wurde.

Die Klostringer Tanzlmusi umrahmten die Feldmesse und spielten bis in die Nacht einen Dämmerschoppen.

Weiterlesen …